Stämpfli Publikationen bekommt Farbe

20.12.2013
04/2013
  • Unternehmen

Waren es früher die Hobbys einzelner Mitarbeitender, die in der Imagebroschüre dem Unternehmen ihre Sympathie verliehen, ist es jetzt ein erfrischendes Bild- und Farbkonzept. «Machen Sie sich ein Bild von uns» − mit dieser Aufforderung präsentiert sich die Stämpfli Publikationen AG in neuem Format. In der neuen Imagebroschüre wird den fünf Leistungsgebieten «Kommunikation», «Verlagsservice», «Internet», «Publikationssysteme» und «Produktion» eine eigene Farbe zugeordnet. Neu sind auch die ausdrucksstarken und variabel einsetzbaren Piktogramme. Durch diese optische Wiedererkennung werden die einzelnen Leistungen akzentuiert und vor allem sichtbarer gemacht.

Vielfalt betont

Die Imagebroschüre ist Teil des neuen Corporate Design von Stämpfli Publikationen. Hinter dem neuen Auftritt steht Stämpfli Kommunikation. «Wir haben eine Palette an Farben zusammengestellt, die mit dem prägnanten Blau der Stämpfli Gruppe perfekt interagiert», betont Katja Dürig, Teamleiterin der Gestaltung. Die warmen Farbtöne heben so die Vielfalt der Stämpfli Publikationen AG hervor und schaffen gleichzeitig eine harmonische Einheit, die sich im neuen Organigramm in Form einer Blume widerspiegelt. «Die Blumenblüte auf unsere Firmen­struktur adaptiert, unterstreicht nicht nur die Gleichwertigkeit unserer Leistungsgebiete, sondern zeigt ebenso ihren modularen Charakter», hält Petra Streit, Leiterin von Stämpfli Kommunikation, fest. Der Aspekt des modularen Angebots wird auch in der geschichteten Bildwelt aufgegriffen. «Mit diesem neuen Auftritt betonen wir vermehrt unser Firmencredo ‹Teil des Ganzen›, worin sich alle Mitarbeitenden wiederfinden.»

Eigenes Gesicht

Das neue Farbkonzept diene nicht nur dazu, die Firmenstruktur von Stämpfli Publikationen zugänglicher zu machen, hebt Katja ­Dürig hervor. «Damit geben wir uns ein Gesicht, das sich von den anderen Unternehmen der Stämpfli Gruppe klarer unterscheidet.» Aus diesem Grund werden das klassische Blau und das Schwarz etwa für Geschäftsberichte der Stämpfli Gruppe, d.h. für Stämpfli Publikationen, Stämpfli Polska wie auch für den Stämpfli Verlag, ­verwendet. Für alle anderen Kommunikationsmassnahmen werden die neuen Farben eingesetzt – ob im leistungs- oder im themenspezifi­schen Bereich, aber auch für die interne Kommunikation, etwa für Willkommens- oder Geburtstagskarten.

Neue Ebene

Mit dem neuen Corporate Design wurde nicht nur die Optik geändert, sondern es wurden auch die Kommunikationsmassnahmen erweitert und so dem Puls der Zeit angepasst. Über eine App wird mit virtuellen Animationen sowie einem Begrüssungsvideo von Geschäftsführer Peter Stämpfli das Unternehmen auch auf interaktiver Ebene präsentiert. «Layar» heisst die Applikation, die kostenlos auf jedes Smartphone und Tablet heruntergeladen werden kann. Das Prinzip ist einfach: Nach dem Öffnen von Layar wird die Kamera aktiviert. Hält man das Gerät auf eine Einlegerseite und tippt auf die aktivierte Fläche, kommt man in den Genuss der interaktiven Welt von Stämpfli Publikationen.