Einblicke in eine fremde Kultur

20.03.2020
01/2020
  • Neuerscheinung

Japan – ein beliebtes Reiseziel und Austragungsort der diesjährigen Olympischen Sommerspiele. Was wissen wir über das Land und seine Bewohner, deren Kultur und ihre Eigenheiten?

Als Korrespondent ist es Martin Fritz ein besonderes Anliegen, eine andere Kultur respektvoll zu betrachten und fair zu erklären. Seit rund zwei Jahrzenten lebt er in Tokio und schreibt für zahlreiche Medien in der Schweiz, in Österreich und in Deutschland über Japan.

Als westliche Magazine und Zeitungen nach den Kernschmelzen von Fukushima im März 2011 Reporter nach Japan schickten, stellte er fest, dass die Artikel oft von groben Sachfehlern über Land und Leute strotzten. «Die Gesichtsmasken zum Beispiel, die viele Japaner damals trugen, interpretierten einige eingeflogene Berichterstatter als Beweis für eine Massenhysterie vor radioaktiver Verstrahlung. Doch der Zusammenhang existierte nur in der Fantasie der Reporter: Damals wie heute schützen sich viele Japaner zwischen Januar und März mit ihren Masken vor Zedernpollen, damit sie weniger an Heuschnupfen leiden.»

Solche und viele andere Fehlinterpretationen oder Klischees räumt Martin Fritz in seinem Allrounder zum Nachschlagen, Zwischendurchlesen oder als Begleiter auf dem nächsten Japantrip aus dem Weg. Gleichzeitig wirft er einen kritischen, aber liebevollen Blick auf seine Wahlheimat.

Nachfolgend ein Beispiel – passend zum Thema der vorliegenden Marginalie – für die informativen und nicht selten verblüffenden Kurztexte, die in «Abc 4 Japan» in alphabetischer Reihenfolge erscheinen.