Der Berufswegweiser für alle KMU-Verwaltungsräte

20.06.2013
02/2013
  • Neuerscheinung

«Der KMU-Verwaltungsrat» zeigt auf einfache und fassbare Weise die wesentlichen Aufgaben und Rechte eines Exekutivorgans auf. Es ist kein wissenschaftliches Werk und kein kompliziertes Lehrbuch und deshalb gut verständlich und leicht lesbar. Beschrieben sind in dem neu erschienenen Buch nicht nur die rechtlichen und organisatorischen Kriterien, sondern es werden auch charakterliche und persönliche Vorgaben einer Führungspersönlichkeit thematisiert, zum Beispiel die Lebens- und Berufseinstellung, die Gesprächsführung und die Kleidung.

Da im KMU-Bereich der Inhaber respektive die Inhaberin oft erste Akquisitionsaufgaben übernimmt, dient das Buch auch als Informationsquelle zur Kunst der Kundengewinnung. Wer erfolgreich zu verkaufen versteht, «verkauft» sich meist auch als Person gut, und es öffnen sich zahlreiche Tore zu einer befriedigenden Laufbahn, aber auch zu mehr Anerkennung und Akzeptanz im privaten Bereich. Im weitesten Sinne sind wir alle als Konsumenten «Kunden», die sich am Markt orientieren und Auftritt und Angebot vergleichen. So werden auch Unternehmer tagtäglich wahrgenommen und kritisch beurteilt.

Mithilfe von Checklisten am Ende eines jeden Kapitels können KMU-Verwaltungsräte und KMU-Unternehmerinnen und -Unternehmer ihre persönliche und ihre unternehmerische Situation einfach und schnell überprüfen.

Das Werk – verfasst von Dr. iur. Bernhard Madörin, einem professionellen Verwaltungsratsmitglied mit grosser und wertvoller Erfahrung – dient als allgemeiner Berufswegweiser. Die wesentlichen Aussagen des Buches richten sich nicht nur an die Verwaltungsratsmitglieder von Aktiengesellschaften, sondern auch an den Geschäftsführer einer GmbH, den Stiftungsrat einer Stiftung oder an den Vorstand eines Vereins.


Der KMU-Verwaltungsrat

Bernhard Madörin

ISBN 978-3-7272-8861-6

112 Seiten, gebunden

CHF 49.–