Das «Wirtschaftsstrafrecht der Schweiz»

20.12.2013
04/2013
  • Neuerscheinung

Praxisbezogen, umfassend, detailliert

Konzeptionell versteht sich das «Wirtschaftsstrafrecht der Schweiz» als Hand- und Studienbuch. Mit dieser Kombination werden über eine Einführung und Sys­tematisierung fürs Studium hinaus auch der Praxis Nachschlagemöglichkeiten und weitere Hinweise geboten.

Das Werk zeigt Zusammenhänge in verschiedenen Themengebieten auf. Der Fokus liegt dabei auf der Darstellung der wichtigsten rechtlichen und wirtschaftlichen Prämissen und Probleme.

Die Verbindung von Praxis und Theorie ist ein grosses Anliegen dieses Buches. Die in der Praxis auftretenden Fragen, die praktische Bedeutung der Normen und die Schilderung von Echtfällen haben daher einen besonderen Stellenwert und machen das Werk einzigartig.

Alle Autorinnen und Autoren befassen sich beruflich mit Wirtschaftsstrafrecht und stammen aus Wissenschaft oder Praxis.

Das Buch wendet sich an jene, die sich mit wirtschaftsstrafrechtlichen Fragen befassen, sei es als Rechtsanwältin, Unternehmens­jurist, Compliance Officer, Mitarbeiter in Verbänden, Behörden, Verwaltung und Forensic-Servic­es-Teams, sei es als Staatsanwalt, Richterin oder als Studierende.