Als die Voucher-Maschine aus dem Fenster flog...

20.12.2015
04/2015
  • Info
  • Stämpfli AG

… dann über der Schnitzelanlage schwebte, um schliesslich eine sanfte, kontrollierte Landung auf dem Parkplatz hinzulegen, war klar: Eine neue Ära beginnt.

Das rege Treiben am 9. Oktober 2015, einem Freitag, an der Rudolf-Diesel-Strasse 22 in Winterthur war kaum zu übersehen. Unter die Mitarbeiter von Ziegler Druck und Stämpfli AG Digitaldruck Winterthur, welche sich bis dato Räumlichkeiten und Infrastruktur geteilt hatten, mischten sich weitere Akteure, wie Möbelpacker und Maschinentechniker. Denn an diesem Tag standen der Umzug des Digitaldrucks Winterthur nach Wallisellen und somit die Eröffnung des neuen Standorts Zürich auf dem Programm. Sämtliches Material musste demontiert, gepackt, verladen und transportiert werden: von Arbeitsplätzen mit Tastatur und Pulten über Produktionsmaterial wie Papier und Toner bis zu Produktionsmaschinen wie iGen und Duplo Bookletmaker. Als letztes Stück wurde kurz nach dem Mittag besagte Voucher-Maschine (eine Spezialanfertigung von über vier Metern Länge) von einem Kran aus dem zweiten Stock gehoben, und es war vollbracht – der Standort Winterthur war Geschichte. Nach monatelanger Vorbereitung, geplanter Koordination, mitunter spontaner Reorganisation und hervorragender Zusammenarbeit aller Akteure haben wir unser Ziel erreicht – die Produktion lief planmässig am darauffolgenden Montag an, beinahe so, als ob wir schon immer in Wallisellen gewesen wären. Aber nun ist nach dem Spiel schon wieder vor dem Spiel, denn bereits Mitte November bekommen wir im Digitaldruck-Team Zuwachs und freuen uns auf unsere Berner Kollegen. Ihnen folgen dann Anfang Dezember die «WTCler» und komplettieren unseren neuen Standort, an dem wir im neuen Jahr die Pforten für unsere Kunden öffnen werden. An dieser Stelle spreche ich allen Beteiligten meinen herzlichen Dank aus für die hervorragende Zusammenarbeit! Nur gemeinsam konnten wir das so reibungslos meistern.