Strategische Partnerschaft mit Avaloq Outline AG

19. Juni 2020
02/2020

Die technologische Entwicklung und die grundlegenden Veränderungen in der Kommunikation ermöglichen neue und spannende Zusammenarbeitsformen. Mit der Avaloq Outline AG kommt ein Unternehmen aus dem Umfeld der FinTech-Branche und des Transaktionsdrucks an die Wölflistrasse nach Bern.

Der Customer-Management-Spezialist Avaloq Outline AG ist ein führendes Unternehmen für Kundenkommunikationslösungen in Geschäftsprozessen mit bisher zwei Produktionsstandorten in Winterthur (ZH) und Bedano (TI). Das stark wachsende Unternehmen will aus strategischen Überlegungen einen weiteren Standort im Raum Bern aufbauen und seine umfassenden Multichannel-Lösungen für weitere Kunden in der Deutsch- und Westschweiz positionieren.
Die zunehmende Wichtigkeit von Geschäftsdokumenten wie Rechnungen, Bankauszügen oder Kreditkartenabrechnungen in der Kundenkommunikation führte zur gemeinsamen Absicht, die Kompetenzen des Kommunikationsunternehmens Stämpfli mit den Möglichkeiten und Anforderungen von Avaloq Outline zu verbinden. Im Sommer 2019 wurde entschieden, dass der neue Digitaldruckstandort von Avaloq Outline in der Produktionshalle an der Wölflistrasse 1 bei Stämpfli aufgebaut wird und die beiden Unternehmen künftig die sich daraus ergebenden Synergien auf dem Markt gezielt nutzen wollen.
Neu können in Bern Transaktionsdaten (Rechnungen, Policen oder andere Businessapplikationen) mit Werbeinformationen sowohl in Offset- als auch in dynamischer Digitaldruck-Inkjet-Qualität verarbeitet werden. Stämpfli baut parallel dazu ihre Kompetenzen in der Beratung, Konzeption und Umsetzung von datenbankgestützten und personalisierten Kommunikationslösungen weiter aus.
Für Stämpfli als Kommunikationsunternehmen ist diese Partnerschaft der logische Schritt, um die Integration sämtlicher Kommunikationskanäle in ihre Kundenlösungen auszubauen. Durch die personalisierte Ansprache und den Dialog mit den Kunden verschmelzen Transaktions- und Marketingprozesse immer mehr. Dank der nahen Zusammenarbeit von Stämpfli und Avaloq Outline vor Ort können den bestehenden und potenziellen Kunden beider Unternehmen künftig noch umfassendere Dienstleistungen unter einem Dach angeboten werden.
Ein zusätzlicher Aspekt der Synergienutzung liegt auch in der so geschaffenen Nähe einer industriellen Offset- und Buchbindeproduktion (Stämpfli) mit der Rollen-Digitaldruck- und Lettershop-Infrastruktur (Avaloq Outline) in der gleichen Produktionshalle. Eine Vielzahl von bisher über lange Wege angelieferten Druckbeilagen, beispielsweise für Rechnungsversände, kann so ohne zusätzliche Transporte und just in time im Offsetdruck produziert und bereitgestellt werden. Die hohen Sicherheitsanforderungen mit der entsprechenden FINMA-Zertifizierung von Avaloq Outline werden durch eine gesicherte Abtrennung und Datenüberwachung beider Produktionsumgebungen gewährleistet.
Nach einer intensiven Installationsphase ist die Produktion Anfang April 2020 mit dem ersten Kunden, der Krankenkasse KPT, erfolgreich gestartet und danach rasch ausgebaut worden. Mit dem neuesten und leistungsfähigen Digitaldrucksystem «Xerox Trivor 2400» personalisiert und verpackt Avaloq Outline am Standort Bern aktuell ca. 80 000 Mailings pro Tag, mit zusätzlich verfügbarer Kapazität. Das neue Operation Center wird über das hauseigene Secure-Netzwerk der Avaloq Outline aus dem Data Center in Winterthur gesteuert. Avaloq Outline ist somit neu in der Lage, alle Druckaufträge individuell an einem ihrer drei verschiedenen Standorte in der Schweiz zu produzieren.

Avaloq Outline AG

Das Tochterunternehmen der Avaloq Gruppe bietet Kunden ganzheitliche Customer-Communication-Management-(CCM-)Lösungen an. Es bereitet Daten von Banken, Energieversorgern, Kreditkarten- und Telekommunikationsunternehmen, Händlern, Immobiliengesellschaften, Verlegern, Versicherungen oder Krankenkassen so auf, dass diese über jeden beliebigen Print- und Online-Kanal in passender Form zum Endkunden gelangen. Das können etwa Krankenkassenabrechnungen, Telefonrechnungen oder Bankauszüge sein. Avaloq betreibt bereits in Winterthur (ZH) und in Bedano (TI) zwei Produktionszentren, nun kommt der neue Standort in Bern hinzu.

outline.ch