Liegt auch das in unserer Verantwortung

20. September 2018
03/2018
  • Fokus
2,3 Millionen Tonnen Lebensmittel werden in der Schweiz jährlich vernichtet. 45 Prozent davon werden in den Privathaushalten weggeworfen.
56 Prozent des in der Schweiz hergestellten Brotes werden nicht gegessen, sondern landen im Abfall.
320 Gramm essbare Lebensmittel landen in der Schweiz pro Person und Tag im Abfall.
1000 Franken werden in einem Schweizer Haushalt jährlich für Lebensmittel ausgegeben, die gar nicht verzehrt werden.
17 000 km 2 oder die Fläche des Kantons Zürich brauchen wir, um Lebensmittel zu produzieren, die in der Schweiz ungegessen vernichtet werden.

Quelle: foodwaste.ch

  • foodwaste.ch

zum Anfang der Seite